Verriss und Vorurteil

Verriss und Vorurteil

Matthias macht die Fliege

Matthias macht die Fliege

Eine Ära geht an den Münchner Kammerspielen zu Ende. Wir überreichen dem scheidenden Intendanten Lilienthal ein kleines Abschiedsaccessoire und reden über das ewige Missverständnis München. Ciao, Matthias.

Simon Strauß

Simon Strauß ist derzeit Deutschlands streitbarster Theaterkritiker. Für die einen ein Visionär, für die anderen ein Neokonservativer. Warum seine Thesen zu Theater so polarisieren und warum das gerade sowieso alles egal ist? Hört rein.

Gestreamtes Theater

Theater streamen. Zu ihrem Vor- oder Nachteil. Wir haben mit FAZ-Kritiker Simon Strauß, Nachtkritikerin Cornelia Fiedler und Christopher Rüping gesprochen und haben am Ende eine eigene Vision entworfen: Das Automobiltheater. Eröffnet wird die Sendung im Übrigen vom Altkanzler.

Sieben Monologe aus dem Exil 2

Im zweiten Teil unserer Quarantäne-Serie berichtet Gorki-Intendantin Shermin Langhoff von dem schmalen Grad zwischen Solidarität und dem Verlust von Grundrechten. Nachtkritik-Autorin und Festivaljurorin Cornelia Fiedler kann der Absage des Theatertreffens auch eine positive Seite abgewinnen, und wir sprechen mit Kammerspiel-Chef Matthias Lilienthal, dem ein ganz bitteres Ende droht. Christopher Rüping ist auch wieder mit von der Partie.

Sieben Monologe aus dem Exil

Wie geht es dem Theater und wie geht's weiter? Verriss und Vorurteil hat dazu mit Kulturschaffenden in ganz Europa gesprochen. Vom Opernkritiker aus dem dystopischen Mailand bis zu Shermin Langhoff, Intendantin des Gorki Theater.

Stefanie Sargnagel

Die Social-Media-Poetin Stefanie Sargnagel schreibt auch Theaterstücke. Etwa über die Münchner Wiesn. Ein Prosit an das Klassenlose und Klasselose.

Julia Riedler

Julia Riedler ist die Jeanne Moreau der Münchner Kammerspiele. Mit zigaretter Stimme, nouvelle vaguescher Verschlagenheit und manchmal mit einem Schnauzer aus Bierschaum steht sie für eine neue, weibliche Selbstverständlichkeit im Theater. Selbstverständlich muss man da zuhören!

PeterLicht

Der Musiker PeterLicht überschreibt auch Theaterstücke. Am liebsten Molière. Ein Gespräch über eingebildete Kranke, die Ähnlichkeiten zwischen Barock sowie Postmoderne und Echthaarmützen.

Peter Blum

Wer in ein Theater-Ensemble will, kommt am Intendantenvorsprechen nicht vorbei. Wir haben Peter Blum vor und nach diesem entscheidenden Moment gesprochen und dabei viel über die Welt der Schauspielschulen erfahren.

Spielart // Laila Soliman

Laila Soliman arbeitet in ihren Performances mit den krassen Biographien ihrer Protagonisten. Warum arbeitet sie sich so krass an Ungerechtigkeiten ab und wie schafft man es dabei zum Bespiel, eine Tuberkuloseerkrankung mit Humor zu erzählen? zu hören im letzten Gespräch unserer Spielart-Reihe.